Suche
Close this search box.

37.000m mehr Umweltschutz

Die erste Maßnahme besteht darin, dass AeroVisto bei den Luftpolster- und Stretchfolien zu Produkten aus 80%-Recyclingmaterial wechselt. Auch beim Klebeband gibt es einen Wechsel von PVC zu Produkten aus Papier. Aber das ist noch nicht Alles. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir proaktiv auf Partnerfirmen, Maintenance-Betriebe und Kunden zugehen, um sie für die Idee zu gewinnen ebenfalls auf Recycling-Verpackungsmaterial umzustellen und Teile beim Versand möglichst so zu verpacken, dass Materialien so oft wie möglich wiederverwendet werden können. Damit stellen wir sicher, dass auch der Abfall der bei AeroVisto ankommen und entsorgt werden muss, die Umwelt so wenig wie möglich belastet.

Wir freuen uns damit einen weiteren Schritt in unseren Nachhaltigkeitsbestrebungen zu gehen und mit Rajapack den passenden Partner hierfür zu haben.

Sie möchten mehr über die AeroVisto Group und unserer Leistungen erfahren? Sprechen Sie uns an:

Wo Können und Leidenschaft aufeinandertreffen, entsteht etwas Wunderbares. Doch wo Handwerkskunst entsteht, fällt in der Regel auch Abfall an. Das merken wir im Business-Jet-Refurbishment ganz besonders.

Fertiggestellte, hochwertig veredelte Flugzeugteile wie Monumente, Sitze und Panels, müssen für den Rücktransport sorgfältig verpackt werden. Nur so kommen sie unbeschadet und sauber am Montageort an. Deshalb spielt gutes Verpackungsmaterial bei AeroVisto eine wichtige Rolle. Immerhin werden pro Jahr an die 20.000m Luftpolsterfolie, 5.000m Handstretchfolie und 12.000m Klebeband verarbeitet. Bedenkt man, dass die Flugzeug-Interieurs bereits gut verpackt bei AeroVisto ankommen, ist es naheliegend, dass Verpackungsmaterial für ein nicht unerhebliches Abfallaufkommen sorgt.

Wo immer möglich und sinnvoll wird Verpackungsmaterial bei AeroVisto bereits wiederverwendet. Da Nachhaltigkeit für uns eine sehr wichtige Rolle spielt, ist uns nicht genug. Deshalb haben wir überlegt, wie wir einen weiteren, spürbaren Schritt in Richtung Umweltschutz gehen können. Dafür haben wir mit Frau Spizzi von Rajapack, unserem langjährigen Lieferpartner für Verpackungsmaterialien, über mögliche Lösungen gesprochen und diese auch gefunden.
Feel
free to
contact us
Share this post

10 Years of Trustful Partnership

On April 1, 2014, we embarked on a remarkable journey to set new benchmarks for the general aviation interior aftermarket. Together, we have laid the foundation for what is now the AeroVisto Group, with a clear vision to innovate, inspire, and elevate the standards of excellence. As we celebrate our 10th anniversary, we take pride in reflecting on the incredible milestones and achievements that have shaped our journey.

Read more »

Client Case: Bombardier Challenger 850

The design line created for AirX serves as the foundation for comprehensive cabin upgrades across all Challenger 850 aircraft in the fleet. The scope ranges from the cockpit and wooden surfaces to passenger seats and a complete modernization of window shades throughout the aircraft.

Read more »

Client Case: Embraer Phenom 300

The owner of this Phenom 300 embraced a major maintenance check as the ideal moment to rethink and revitalize the aircraft’s interior — Viewing the heavy maintenance period less as an obligation and more as a chance for enhancement.

Read more »